Sie befinden sich hier:

28. Dezember 2012BUND hat kein Verständnis für Taktieren des vermeintlichen Wolfsschützen und begrüßt die konsequente Haltung der Staatsanwaltschaft im Westerwälder Wolfsprozess

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) begrüßt die konsequente Haltung der Staatsanwaltschaft im Westerwälder Wolfsprozess. Es handele sich hier nach Auffassung des BUND um einen zumindest grob fahrlässigen, wenn...


28. Dezember 2012Erste Stellungnahme der Naturschutzverbände fordert erneute Standortabwägung und umfassende Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) für US Hospital

Die anerkannten Naturschutzverbände NABU, Naturschutzbund Deutschland, und BUND, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, haben im Nachgang ihres Erfolges im gerichtlichen Eilverfahren betreffend die zu Unrecht unterlassene...


19. Dezember 2012Kippt jetzt die A1-Planung? - Über 600 schriftliche Bedenken gegen weiteren Bauabschnitt der Eifel-Autobahn

BUND, NABU, Bürgerinitiativen und zahlreiche Einzelpersonen aus Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz reichten Einwendungen gegen Planfeststellungsabschnitt Blankenheim-Lommersdorf ein.


18. Dezember 2012BUND und NABU fordern rheinland-pfälzischen Nationalpark nach internationalen Kriterien

Die beiden rheinland-pfälzischen Naturschutzverbände Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und Naturschutzbund Deutschland (NABU) begrüßen die Absicht der Landesregierung, einen Nationalpark in RLP auszuweisen.


14. Dezember 2012BUND hofft auf empfindliche Strafe für Wolfsschütze - Einstellung des Verfahrens wäre falsches Signal

Nach der heutigen Verhandlung vor dem Amtsgericht Montabaur/Westerwald geht BUND davon aus, dass der mutmaßliche Schütze gegen das Tierschutzgesetz, das Landesjagdgesetz und gegen das Bundesnaturschutzgesetz verstoßen hat. Wie...


13. Dezember 2012BUND wundert sich über Zahlenspiele der Landwirtschaftskammer

Agrarmittel erhalten vor allem Großbetriebe mit geringem Arbeitskräfteeinsatz

Mainz. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Rheinland-Pfalz kritisiert die falsche Berichterstattung der...


10. Dezember 2012Länderübergreifender Widerstand gegen die Eifel-Autobahn A 1

BUND und Bürgerinitiativen aus Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz rufen zu Einwendungen gegen Planfeststellungsabschnitt Blankenheim-Lommersdorf auf. Eingaben bei der Bezirksregierung Köln sind noch bis 18.12. möglich.


7. Dezember 2012Geplantes US-Hospital Weilerbach: BUND und NABU begrüßen Akzeptanz des Gerichtsentscheids seitens des Bundesverteidigungsministeriums (Kopie 1)

Planungen können in einem ordentlichen Verfahren geprüft werden

Am 20.11.2012 hatte das Verwaltungsgericht Neustadt in einem von BUND und NABU angestrengten Eilverfahren entschieden, dass der Verzicht auf eine...




Suche

Metanavigation: