Sie befinden sich hier:

17. März 2016BUND zum Bundesverkehrswegeplan: Viel Auto – wenig Bahn

Nach einer Analyse des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Rheinland-Pfalz wartet der neue Referentenentwurf zum Bundesverkehrswegeplan mit den zu befürchtenden naturzerstörenden Projekten auf. Nach...


17. März 2016BUND kündigt Klage an gegen Feriendorf mit Sportboothafen an der Mosel

Große Enttäuschung über die Genehmigung des Bauvorhabens „Marina Weingarten mit Hafen für Sportboote“ in Zell/Briedel

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Rheinland-Pfalz zeigt sich enttäuscht...


10. März 2016Stärkung der ökologisch-bäuerlichen Landwirtschaft nicht für alle Parteien Programm

Im Rahmen seiner Aktion „Wahlprüfsteine“ BUND auch zum Thema Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz befragt und wollte wissen, wie sie die vom BUND bevorzugte ökologisch-bäuerliche Landwirtschaft zu stärken gedenken,...


4. März 2016Fessenheim: Vertuschen und Verheimlichen

“Die Atomenergie ist und bleibt eine Risikotechnologie. Die schwache Akzeptanz in der Bevölkerung kann nur durch Vertuschen von Unfällen leidlich aufrecht erhalten werden”, sagte der stellvertretende Landesvorsitzende des BUND...


3. März 2016Bürgerbeteiligung: CDU will Verbandsklagerecht abschaffen

Der BUND hat die Spitzenkandidat*innen der Parteien anlässlich der bevorstehenden Landtagswahl zu verschiedenen Themenbereichen befragt. Darunter auch zur Bürgerbeteiligung. Besonders irritiert ist der BUND von der Antwort der...




Suche

Metanavigation: