Sie befinden sich hier:

Fachtagung "Naturschutz und Forstwirtschaft im Wandel"


Am 27.-28.9.2016 nahmen über 100 Personen an der BUND-Fachtagung mit Exkursion "Naturschutz und Forstwirtschaft im Wandel" in Klingenmünster teil. 

Anlass war das 30-jährige Jubiläum der Veröffentlichung des BUND-Waldprogramm von 1986 sowie 25 Jahre naturnahe Forstwirtschaft in Rheinland-Pfalz. Viele der damaligen BUND-Forderungen wurden vom Land Rheinland-Pfalz aufgenommen. Die Forstwirtschaft in Rheinland-Pfalz kann Beispiel für andere Bundesländer sein.

Mit der Tagung möchte der BUND die Zusammenarbeit zwischen Forstwirtschaft und Naturschutz weiter stärken. Die Vorträge und Diskussionen warfen einerseits einen Blick auf das Geleistete, wie den Kahlschlagsverzicht. Andererseits wurden die Aufgaben der Zukunft, wie die Baumartenwahl in Zeiten des Klimawandels oder die Notwendigkeit der Reduktion des Holzverbrauchs, aufgezeigt.  

Ansprechpartner:

Armin Osterheld, Sprecher Arbeitskreis Wald, wald [at] bund-rlp.de

Bianca Goll, Naturschutzreferentin, bianca.goll [at] bund-rlp.de

Die einzelnen Beiträge stellen wir hier zum Download bereit:

Dank

Die Tagung wurde gefördert durch die Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz mit Mitteln der Glücksspirale, denen unser Dank gilt!



Deckblatt / Impressum

Deckblatt / Impressum

Grußworte

Griese_BUND_Waldtagung_2016_Grußworte (168 KB)

Dr. Thomas Griese, Staatssekretär im Umweltministerium Rheinland-Pfalz

Vorwort, Dank und Hintergründe

Schindler_BUND_Waldtagung_Begrüßung (408 KB)

Dr. Holger Schindler, Landesvorsitzender BUND Rheinland-Pfalz

Armin Osterheld, Sprecher Arbeitskreis Wald BUND Rheinland-Pfalz

Naturschutz trotz oder mit der Forstwirtschaft?

Weiger_BUND_Waldtagung_2016_Naturschutz_trotz_oder_mit_der_Forstwirtschaft (6,96 MB)

Prof. Dr. Hubert Weiger, Bundesvorsitzender BUND

Rheinland-pfälzische Perspektiven in der Waldbewirtschaftung

Wilhelm_BUND_Waldtagung_2016_Perspektiven_Waldbewirtschaftung (117 KB)

Georg Josef Wilhelm, Referat Waldentwicklung und Umweltvorsorge, Umweltministerium Rheinland-Pfalz

Naturschutz versus Betriebswirtschaft - Betrachtung aus der forstlichen Praxis

Weber_BUND_Waldtagung_2016_Natuschutz_versus_Betriebswirtschaft (2,87 MB)

Karl-Friedrich Weber, Waldpolitischer Sprecher des BUND Niedersachsen

Was leistet naturgemäße Erwerbswaldwirtschaft für den Naturschutz?

Straubinger_BUND_Waldtagung_2016_Naturgemäße_Waldwirtschaft_und_Naturschutz (9,04 MB)

Dr. Franz Straubinger, Hartzfeld-Wildenburg'sche Forstverwaltung

Baumartenwahl und Biodiversität in Zeiten des Klimawandels

Matthes_BUND_Waldtagung_2016_Baumartenwahl_und_Biodiversität_Klimawandel (7 MB)

Dr. Ulrich Matthes, Kompetenzzentrum für Klimawandelfolgen RLP an der FAWF

Tanne und Buche - früher - heute - morgen

Meister_BUND_Waldtagung_2016_Tanne_und_Buche (44,2 MB)

Dr. Georg Meister. Buchautor, Leiter des Forstamtes Bad-reichenhall a.D.

Zeitgemäße Jagd - Lösung statt Problem!

Baron_BUND_Waldtagung_2016_Zeitgemäße_Jagd (471 KB)

Jean Pierre Baron, Pro Jagdkonzept GmbH

Wald als Ressource: Nutzung versus Naturschutz

Maraz_BUND_Waldtagung_2016_Wald_als_Ressource (2,45 MB)

László Maráz, Forum Umwelt und Entwicklung

Impulsvortrag für die Diskussion: Welche Lehren ziehen wir gesamtgesellschaftlichaus dem Gehörten?

Fähser_BUND_Waldtagung_2016_Impulsvortrag_Diskussion_Fazit (189 KG)

Dr. Lutz Fähser, Leiter Stadtforstamt Lübeck a.D. / BUND AK Wald



Metanavigation: