Sie befinden sich hier:

15. BUND-Umweltsymposium

Das 15. BUND-Umweltsymposium fand in Mainz am 10.09.2016 im Erbacher Hof statt.

Den Tagungsband mit allen Vorträgen senden wir Ihnen gerne für 10,00 EUR inkl. Porto und Verpackung zu.

Kontakt: michael.ullrich(at)bund-rlp.de, Tel. 06131-62706-0

Alternativ dazu, können Sie auf dieser Seite die einzelnen Beiträge des Tagungsbandes vom 15. BUND-Umweltsymposium als pdf-Dateien herunterladen.


BUND-Studie: Schützt Kinder vor Mobilfunkstrahlung!


Kühling_Krause_BUND_Symposium_2016_Mobilfunk_Kinder.pdf (7,33 MB)

Vortrag von Prof. Dr. Wilfried Kühling
(Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats im BUND Bundesverband)

Gehalten von Frau Helga Krause

Pestizide in unserer Umwelt - Was können wir in der Kommune tun?


Maurer_Wohlatz_BUND_Symposium_2016_Pestizide_Umwelt.pdf (4,59 MB)

Sibylle Maurer-Wohlatz (BUND Hannover)

Hormonelle Schadstoffe wie Weichmacher und Bisphenol A - Vorkommen, Wirkung, Erkennen, Vermeiden



Fernández_BUND_Symposium_2016_Hormonelle_Schadstoffe.pdf (4,93 MB)

Manuel Fernández (Referent Chemikalienpolitik BUND Bundesverband)

Weichmacher, Bisphenol A und Pestizide in unserem Körper – Wirkmechanismen und Behandlungsmöglichkeiten


Germann_BUND_Symposium_2016_Weichmacher_im_Körper.pdf (1,59 MB)

Dr. med. Peter Germann (Umweltmediziner)

Radonbelastungen in Gebäuden -Ein verkanntes Risiko?


Haumann_BUND_Symposium_2016_Radon_in_Gebäuden.pdf (1,22 MB)

Dr. Thomas Haumann (Sachverständigenbüro für Umweltanalytik
und Baubiologie und Partnerbüro der Baubiologie MAES, Essen)

Richtig dämmen – Vom gesunden und energiesparenden Wohnen




Weinreuter_BUND_Symposium_2016_Richtig_dämmen.pdf (1,77 MB)

Dipl.-Phys. Hans Weinreuter (Energiereferent Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz)

Risiko Schimmel - Ursachen, Wirkungen, Gegenmaßnahmen




Lohner_BUND_Symposium_2016_Risiko_Schimmel.pdf (159 KB)


Dipl.-Ing. Friedbert Lohner (Verband Baubiologie)



Metanavigation: