Sie befinden sich hier:

  Aufruf „Kunst und Mobilfunk“

 Am 21.05.2011 zwischen 9.30 Uhr und 18.00 Uhr findet in Mainz im Erbacher Hof das 10 Rheinland– Pfälzisch- Hessische Mobilfunksymposium der beiden BUND Landesverbände statt. Als Kooperationspartner sind der Verband Baubiologie (VB) und erstmals auch das Institut für Baubiologie + Oekologie Neubeuern IBN  mit dabei.

Anlässlich des 10– jährigen Jubiläums, möchten wir bei dem Symposium auch künstlerische Akzente setzen.

Wir Planen daher ein Kunstausstellung und rufen alle Interessierten auf, sich mit Ihren Kunstwerken einzubringen. Sie erhalten beim Symposium die Möglichkeit, Ihre Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren und so auch persönlich einen Beitrag zur laufenden gesellschaftlichen Diskussion zu leisten.

Jedermann kann bei uns mitmachen. Egal ob sie fotografieren, mit Öl-, Aquarell- Acryl- oder sonstigen Farben arbeiten,  bildhauerisch tätig sind,  sonstige Kunstobjekte erschaffen, Videoinstallationen erstellen, Gedichte verfassen, Liedtexte schreiben, was auch immer sie im künstlerischen Bereich tun, der BUND bietet Ihnen an diesem Tag eine Plattform dafür.

Bitte senden Sie uns eine Foto ihres Kunstwerkes, eine kurze Erläuterung seiner Bedeutung und Angaben über seine räumlichen Abmessungen (Länge, Breite, Höhe). Wir werden uns dann mit Ihnen, rechtzeitig vor dem Jubiläumssymposium, in Verbindung setzen und die Details besprechen.

Gerne können Sie auch Ihre Werke zum Verkauf anbieten.

Wir freuen uns auf Ihre kreativen Ideen und Entwürfe!

Ihre BUND Landesverbände Rheinland–Pfalz und Hessen

Mit freundlichen Grüssen

Friedbert Lohner

(Leiter des Arbeitskreises Elektrosmog)




Mach mit!; Her mit den Mäusen

Die Vorträge des Symposiums 2016 sind online.

Suche

Metanavigation: