Sie befinden sich hier:

Reduzierung von Funkwellen in Wohnung und Büro

4. Rheinland-Pfälzisch-Hessisches Mobilfunksymposium der BUND-Landesverbände Rheinland-Pfalz und Hessen

  • Samstag, 23. April 2005 in Mainz, Erbacher Hof

Achtung: Es stehen jetzt die REFERENTENBEITRÄGE zur Verfügung!

Hier gehts zum Tagungsband

Angesichts der guten Resonanz in den vergangenen Jahren und haben sich die BUND-Landesverbände Rheinland-Pfalz und Hessen entschieden, ein viertes Rheinland-Pfälzisch-Hessische Mobilfunksymposium durchzuführen.

Im Mittelpunkt der ganztägigen Veranstaltung im Erbacher Hof in Mainz steht das Thema "Bürokommunikation".

Programm

09:30 – 10:00 Uhr
Eröffnung und Begrüßung
Dr. Klaus Lenhard
[Umweltbeauftragter Bistum Mainz]
Heidelind Weidemann
[1. Vorsitzende BUND Rheinland-Pfalz]
Dipl.-Ing. Helmut Merkel
[1. Vorsitzender VB]

10:00 – 10:30 Uhr
Schnurlose Telefonsysteme DECT-/CT1+
Dr. Ing. Martin Virnich
[Verband Deutscher Baubiologen, VDB]

10:30 – 11:30 Uhr
Diesseits der Funkwellen, künstliche Felder und Strahlung am Arbeitsplatz
Dipl.-Ing. Jürgen Muck

11:30 – 11:45 Uhr
Pause

11:45 – 12:45 Uhr
Drahtlose Bürokommunikation
(WLAN, Bluetooth …)

Dr. Ing. Martin Virnich
[Verband Deutscher Baubiologen, VDB]

12:45 – 14:00 Uhr
Mittagessen

14:00 – 14:15
Was bedeuten Grenzwerte?
Dr. Guido Zimmer
[Arzt/Biochemiker, Berater Universität Frankfurt/Main]]

14:15 – 14:30
Politik und Selbstverpflichtung in der Praxis
Bürgerinitiative Otterstadt

14:30 – 15:15 Uhr
Naila-Studie: Erhöhte Krebsraten um Mobilfunk-sender – ein Einzelfall?
Dr. Horst Eger
[Arzt]

15:15 – 15:30 Uhr
Pause

15:30 – 16:15 Uhr
Immissionsmessungen an Schulen und Kindergärten (ausgewählte Fallbeispiele)
Dipl.-Ing. Friedbert Lohner
[Verband Baubiologie (VB)/BUND Rheinland-Pfalz]

16:15 – 17:00 Uhr
GSM/UMTS – Immissionsminimierung bei der Standortwahl
Dr.rer.nat. Peter Nießen (Dipl.-Phys.)
[nova-Institut, EMV-Abteilung]

17:00 – 18:00 Uhr
Podiumsdiskussion

Begleitende Ausstellungen

Institut für Baubiologie + Oekologie Neubeuern
Büchertisch
Merkel Messtechnik
Baubiologische Messgeräte für die Praxis
Gigahertz Solution
Messgeräte und Abschirmprodukte


Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an die Bevölkerung, Bürgerinitiativen, und BUND-Aktive/BUND-Mitglieder ebenso wie an Vertreter von Behörden und Kommunen, Ärzte, Biologen, Lehrer und Mobilfunkbetreiber/-anbieter.

Verpflegung

Verpflegung auf eigene Kosten ist durch den Erbacher Hof möglich.
Mittagessen 8,10 EUR (vegetarisch)
Nachmittagskaffee + Kuchen 3,50 EUR

Bei der Anmeldung bitte angeben!

Anmeldung und Kosten

Anmeldungen beim BUND Rheinland-Pfalz per eMail, Telefon, FAX, oder Brief:

BUND Landesgeschäftsstelle
Hindenburgplatz 3
55118 Mainz
Tel.: 06131-62706-0
Fax.: 06131-62706-66
Michael.Ullrich@bund-rlp.de
www.bund-rlp.de

Der Tagungsbeitrag beträgt 15 EUR (BUND-Mitgieder 10 EUR) incl. Tagungsband und Pausengetränk.
Sie können beim Erbacher Hof ein Mittagessen (auch vegetarisch) für 8,10 EUR vorbestellen. Der Nachmittagskaffe mit Kuchen kostet 3,50 EUR.
Überweisen Sie den sich ergebenden Betrag bitte auf das Konto: 63630 bei der Wormser Volksbank, BLZ 553 900 00, Stichwort "Mobilfunksymposium".

Den Tagungsband vom Symposium 2004 finden Sie hier: Tagungsband 2004.


Organisation:
Michael Ullrich, BUND Landesverband Rheinland-Pfalz,
Tel.: 06131 / 62706-22,
E-Mail: Michael Ullrich

Ansprechpartner Hessen:
Michael Rothkegel, Geschäftsführer BUND Landesverband Hessen,
Tel.: 069 / 6773760 ,
E-Mail: Michael Rothkegel

Veranstalter:
Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)
Landesverbände Rheinland-Pfalz und Hessen e. V.
Arbeitskreis Elektrosmog
Mitveranstalter: Verband Baubiologie (VB)

In Kooperation mit:
Bistum Mainz, Referat für Gerechtigkeit und Frieden

Download

   

Flyer BUND_Mobilfunksymposium2005 (PDF, 111kB)


Download

   

Plakat_2005 (PDF, 132 kB)


Download

   

Download Wegbeschreibung (120 KB)


Hinweis: Parkmöglichkeiten Erbacher Hof
Bitte beachten Sie, sollten Sie mit dem Auto kommen, dass unmittelbar am Erbacher Hof nur eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen zur Verfügung steht. Sie müssten dann auf die nahegelegnen Parkhäuser (Hyatt/Rheingoldhalle, Fort Malakoff) ausweichen.




Mach mit!; Her mit den Mäusen

Die Vorträge des Symposiums 2016 sind online.

Suche

Metanavigation: