Sie befinden sich hier:

6. Mobilfunksymposium

... bis der Arzt kommt?

Vom Umgang mit gesellschaftlichen Risiken

Mobilfunksymposium 2007

Samstag, 14. April 2007, 9:30 bis 17:00 Uhr im Erbacher Hof in Mainz

Hier gehts zum Tagungsband

Die Tagung stand unter dem provokanten Motto „... bis der Arzt kommt? Vom Umgang mit gesellschaftlichen Risiken“. Wenn wir uns die Entwicklung der letzten Jahre ansehen, so müssen wir feststellen, dass Politik, Wissenschaft und Gesellschaft im Bezug auf die Mobilfunkfrage stagnieren. Trotz zunehmender Proteste von tausenden von Bürgerinitiativen passiert nichts. Die Industrie treibt Ihren Netzausbau voran, die Strahlenbelastung der Bevölkerung steigt und die Verantwortlichen in Staat und Politik schauen zu. Genau diese Problematik haben wir daher zum Thema des 6. Mobilfunksymposiums gemacht. Wie gehen wir mit gesellschaftlichen Risiken um? Die aktuelle Klimadebatte verdeutlicht die Problematik. Diese Entwicklung darf sich in der Mobilfunkfrage nicht wiederholen. Zu warten „... bis der Arzt kommt“, das kann nicht die Lösung sein. Das Programm war weit gefächert: Von aktuellen medizinischen Themen, einem Ausblick in die „schöne neue Welt“ der mobilen Kommunikation“ bis zu unserem Schwerpunkt in der politischen und gesellschaftlichen Bewertung. Klassiker wie die Standortfrage waren ebenso unser Thema wie neue Modelle im Schulumfeld.

>weitere Informationen zu Mobilfunkaktivitäten des BUND

Programm:

9:30 bis 17:00 Uhr im Erbacher Hof in Mainz

Die Interphone-Studie
Klaus Schläfer, Deutsches Krebsforschungszentrum, DKFZ

Mirkowellensyndrom – ein neues KrankheitsbildDr. med. Cornelia Waldmann-Selsam

Neue Funksysteme: Gepulst, ungepulst oder …? Un-tersuchung von Signalcharakteristiken im Zeit- und im Frequenzbereich
Dr. Ing. Martin Virnich

Schulprojekt „Hausdetektive“
Astrid Schützenmeier

Ein Beitrag zur Standortdiskussion - vom Umgang mit Kommunen und Netzbetreibern
Dr. rer. nat. Lebrecht von Klitzing

Holzschutzmittel und Mobilfunk - eine
Katastrophe wiederholt sich

Erich Schöndorf

Demokratische, Ethische und Soziale Defizite der deutschen Mobilfunkpolitik
Prof. Dr. Karl Richter

Phänomen Elektrosensibilität - Analysenmethoden und Therapie
Dr. rer. nat. Lebrecht von Klitzing

Download

   

Flyer Mobilfunksymposium (PDF, 80 kB)


Download

   

Presseerklärung_Mobilfunksymposium_2007 (PDF, 70 kB)


Veranstalter:

BUND Landesverbände
Rheinland-Pfalz und Hessen

Mitveranstalter:
VERBAND BAUBIOLOGIE (VB)

In Kooperation mit:
Bistum Mainz
Referat Gerechtigkeit und Frieden

Mit freundlicher Unterstützung von:
LOTTO Rheinland-Pfalz




Mach mit!; Her mit den Mäusen

Die Vorträge des Symposiums 2016 sind online.

Suche

Metanavigation: