Sie befinden sich hier:

Der Hochwald-Hunsrück


© Gerhard Hänsel



© Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation: www.lvermgeo.rlp.de

Der „Schwarzwälder Hochwald“, im Sprachgebrauch nur Hochwald genannt, besitzt eine Gesamtfläche von 27000 ha auf rheinland-pfälzischer Seite und zieht sich im Saarland weiter fort. Etwa 18.400 ha davon sind in Besitz des Landes Rheinland-Pfalz. Die Landesregierung strebt eine Größe von 7000 ha in Rheinland-Pfalz und 1000 ha im Saarland an.

Besonderheiten:

Damit sich der Nationalpark zu einem natürlichen Lebensraum entwickeln kann, spielt der Anteil „Älterer Laubbäume“ und der Fichtenanteil eine entscheidende Rolle. Er beeinflusst das Entwicklungspotential der Wälder, d.h. wie schnell sich der Wald hin zu einem Laubbaum-Mischwald entwickeln kann. Je  größer der Fichtenbestand, umso länger dauert der Waldumbau.

Laut Greenpeace-Gutachten von 2012 finden sich im Hochwald ca. 10 % älterer Laubbäume. 27 % sind Nadelholzbestände. Der Gesamtlaubbestand beträgt 54-60 %.Der Laubbestand wird aber immer wieder durch breite Nadelholzbestände unterbrochen.

Fauna:

Durch die verschiedenen Lebensraumtypen beherbergt der Hochwald viele verschiedene Tier- und Pflanzenarten. Unter anderen sind stark gefährdete Arten wie z.B. die Wildkatze, Gelbbauchunke , Bechsteinfeldermaus , Große Hufeisennase und Großer Feuerfalter  hier zu finden.

Vor allem auf artenreichen Waldwiesen ist eine große Anzahl an verschiedenen Falterarten vertreten, so z.B. der Rundaugen-Mohrfalter. In den nahezu unbelasteten Bächen und Flüssen des Hochwaldes sind neben Gelbbauchunken auch Moorlibellengemeinschaften zu finden.

Presse:

10 angesehene Naturschutzverbände, darunter natürlich auch der BUND begrüßen den Nationalpark in Rheinland Pfalz und unterstützen seine Ziele ...

Für den neu ausgewiesenen Nationalpark wünschen wir uns die Einhaltung der hier genannten Vorgaben...

Es war ein langer Weg, auf dem es nicht immer nur Schritte vorwärts gab. Der Naturschutz musste auch einige Rückschritte verkraften von Seiten der Politik ...





Mach mit!; Her mit den Mäusen

Ihre Spende hilft.

Suche

Metanavigation: