Sie befinden sich hier:

Nationalparks in Deutschland

 

Derzeitig gibt es 14 Nationalparke in Deutschland, mit einer Gesamtgröße von 1.029.496 ha. Dies entspricht 0.54 % der Gesamtfläche der BRD.

 

Nationalparke in Deutschland (Stand: August 2012)

Nationalpark

Gründungs- jahr

Gesamtfläche [ha]

vorrangig geschützte Lebensräume

Bayerischer Wald (BY)

1970

24.217

Buchen-Bergmischwälder mit Tanne, Hochlagen-Fichtenwälder, Moore, Bergbäche, Blockhalden

Berchtesgaden (BY)

1978

20.804

Alpine Felsschuttfluren, Rasengesellschaften und Latschen-Gebüsche, subalpine, montane und submontane Wälder, Almweiden, Seen

Schleswig- Holsteinisches Wattenmeer (SH)

1985

441.500
davon ca. 97,7% Wasserfläche*

Wattenmeerökosysteme, Salzwiesen des Vorlandes, Sandbänke und Dünen

Niedersächsisches Wattenmeer (NI)

1986

345.000
davon ca. 93% Wasserfläche*

Wattenmeerökosysteme, Salzwiesen und Dünen der Ostfriesischen Inseln

Hamburgisches Wattenmeer (HH)

1990

13.750
davon ca. 97,1% Wasserfläche*

Wattenmeer im Mündungsgebiet der Elbe mit starkem Gezeiten- und Brackwassereinfluss

Jasmund (MV)

1990

3.003
davon ca. 22% Wasserfläche

Buchenwälder auf Kreidestandorten, Moore, Kreidesteilküste, küstennahe Ostsee

Harz (ST/NI)

1990/1994

24.732

Hochlagen-Fichtenwälder, Buchenwälder, Moore, Bergwiesen, Blockhalden und Felsformationen, Fließgewässer

Sächsische Schweiz (SN)

1990

9.350

Sandsteinfelsen, submontane wärme- und trockenheitsliebende Wälder, Schlucht- und Schatthangwälder

Müritz- Nationalpark (MV)

1990

32.200

Kiefern- und Buchenwälder, Erlen- und Birkenbruch, Seen, Röhrichte, Moore

Vorpommersche Boddenlandschaft (MV)

1990

78.600
davon ca. 83% Wasserfläche*

Boddengewässer, Salzwiesen, Dünen und Röhrichte, Kiefern- und Buchenwälder, Trockenrasen

Unteres Odertal (BB)

1995

10.323

Flussauenlandschaft, Altarme und -wasser, Ried- und Röhrichtbestände, Feuchtgrünland, Hangwälder, Steppenrasen

Hainich (TH)

1997

7.513

Laubmisch- und Buchenwälder mittlerer und reicherer Standorte in unterschiedlichen Sukzessionsstadien

Eifel (NW)

2004

10.880

Atlantisch geprägte, bodensaure Buchenmischwälder (kollin bis submontan), Fichtenforste, Magerweiden, Felsen, Urft-Stausee

Kellerwald-Edersee (HE)

2004

5.724

Submontane, bodensaure Buchenwälder, felsig-trockene Steilhänge, Waldwiesen

Quelle: www.bfn.de




Mach mit!; Her mit den Mäusen

Ihre Spende hilft.

Suche

Metanavigation: