Sie befinden sich hier:

Wildnis am Rhein


Artenvielfalt und Hochwasserschutz durch Revitalisierung der Auen

Auen gehören zu den artenreichsten Lebensräumen in Europa. Doch gerade an den großen Flüssen wie Rhein und Main sind sie fast vollständig verloren gegangen. Das ist nicht nur aus der Sicht des Naturschutzes bedauerlich sondern trägt auch zur Gefährdung des Umfelds durch Hochwasser bei. Durch die Revitalisierung der noch verbliebenen Auenbereiche kann daher ein wesentlicher Beitrag zur Verbesserung der Hochwassersicherheit geleistet werden. Gleichzeitig entstehen dabei wertvolle Bereiche für eine spezielle Tier- und Pflanzenwelt und interessante Plätze für Naherholung und Naturbeobachtung.

Die BUND Landesverbände am Rhein und der französische Umweltverband Alsace Nature haben sich in einer umfangreichen Studie mit der Bedeutung intakter Auen für den Hochwasserschutz beschäftigt. Wir stellen Ihnen hier die komplette Langfassung sowie ein leicht verständliche Zusammenfassung zum Herunterladen zur Verfügung.

Zur Pressemitteilung vom 16.03.2012

Die Studie zum Herunterladen als Langversion und als Kurzversion:




Mach mit!; Her mit den Mäusen

Ihre Spende hilft.

Suche

Metanavigation: