Sie befinden sich hier:

AK Energie und Klimaschutz

Ca. 22 Aktive treffen sich  vierteljährlich, davon einmal zu einem ökologischen Wochenende

Aktivitäten 2017

Topthemen

  • Energiewendebroschüre überarbeitet (Neuaufstellung des BUND RLP nach sieben Jahren)
  • Energiewende, speziell Diskussion der Windenergie im Land und im Verband
  • klimafreundliche Mobilität
  • Planungen Solaroffensive
  • Projekt Energiesparhelfer

WeitereThemen

  • Zukünftige verstärkte Nutzung von Strom (Elektroauto, Wärmepumpe, Industrie)
  • Pressekonferenz am 25.1.18. zur Überarbeitung des Fahrplans Energiewende mit Forderung nach deutlichem Ausbau der Regenerativen und dem Energiesparen
  • Begleitung Pumpspeicherkraftwerk Niederheimbach
  • Mitgliedschaft „Klimabündnis nördl. RLP“
  • Diskussion Lenkungsabgabe / CO2-Steuer
  • in Zusammenarbeit mit dem Regionalbüro der Energieagentur in Koblenz und dem Klimaschutzbeauftragten in Altenkirchen Klimaschutztour durch den Westerwald
  • Jurymitgliedschaft beim Umweltpreis des Landes RLP
  • Strategie-Diskussion: Wie bringen wir das Thema Klimaschutz (wieder) mehr in die Öffentlichkeit?
  • Windpark Kuhheck
  • ökologisches Wochenende in Rülzheim (Nahwärme und Kläranlage.
  • Regelmäßig:
  • Teilnahme am Energiebeirat RLP und am Klimaschutzbeirat RLP
  • Eigene AK-Homepage
  • Teilnahme an Bundes-AK-Sitzungen
  • Vorstandsmitgliedschaft beim Verein Bau und Energienetzwerk Mittelrhein e. V. (BEN-Mittelrhein),
  • vierteljährliche Energie-Info (elektronisch, im 30. Jahrgang)

Größter Erfolg 2017

  • Abschluss der Überarbeitung des Fahrplan Energiewende

Welche Ziele sollen in den Jahren 2018 und 2019 verfolgt werden?

  • Veranstaltung am 5.5.18 zur Vorstellung des „neuen Fahrplan Energiewende“ und weitere Vorträge zu Energiethemen;
  • neue Positionen zu Tiefengeothermie und Freiflächenfotovoltaik
  • Schwerpunkt „Energie sparen“ auch von Politik einfordern
  • zukünftige Mobilität
  • Speichertechnologien
  • Position zu Stromtrassen (Ultranet)
  • LED-Kampagne in Kommunen

Probleme

  • Erfolge stellen sich beim abstrakten Thema Energie nur langsam ein
  • die Energiewende dreht sich immer noch zu langsam und wird (von vielen Seiten) behindert
  • Beschlüsse bzw. Tendenzen in der Bundesregierung gehen in die falsche Richtung (Änderungen des EEG mit Ausschreibungen bei PV und Windenergie; keine Stilllegung der Braunkohlekraftwerke, keine Gaskraftwerke als Ersatz)
  • Bundesregierung steht nicht fest hinter der Energiewende; wichtig ist daher, dass der BUND-RLP deutlich Stellung bezieht.

Angebote des AK

  • Neuer Fahrplan Energiewende
  • Internet-Auftritt mit Energieordner, Faltblätter, Abstimmungspapiere zu Atomenergie, Wasser, Wind, Biomasse, PV-Freiflächenanlagen und Geothermie, Energie-Info, Broschüren

Stand: März 2018

 




Mach mit!; Her mit den Mäusen

BUND Landesgeschäftsstelle

BUND Landesgeschäftsstelle

Die Landesgeschäftsstelle befindet sich in Mainz etwa 10 Minuten zu Fuß vom Bahnhof entfernt:

Hindenburgplatz 3
55118 Mainz
Tel.: 06131-62706-0
Fax: 06131-62706-66
info@bund-rlp.de

So finden Sie uns ...

Suche

Metanavigation: