Sie befinden sich hier:

Delegiertenversammlung 2013 und Jubiläum 40 Jahre



Jubiläumsfeier und Delegiertenversammlung des BUND Rheinland-Pfalz

Neuer BUND Landesvorsitzender Harry Neumann fordert eine werteorientierte Energiewende und ein grundlegendes Umdenken im Konsumverhalten

Am vergangenen Wochenende wurde in der Landesdelegiertenversammlung des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Rheinland-Pfalz turnusgemäß der Vorstand neu gewählt. An die Spitze des Verbandes wurde Harry Neumann gewählt. Der Westerwälder war bisher stellvertretender Regionalbeauftragter der Region Koblenz/Mittelrhein. Er betonte: „Ich stehe für einen unabhängigen und politisch handelnden BUND. Wir sind keinen Parteien oder Regierungen verpflichtet, sondern unseren satzungsgemäßen Zielen und demokratisch beschlossenen Positionen“.

Er kündigte an, sich für eine naturverträgliche und ökologische Energiewende von unten einzusetzen. Hierzu sei auch ein radikales Umdenken in unserem gesamten Konsumverhalten, in der Landwirtschaft, bei der Ernährung, im Flächenverbrauch und im Verkehr erforderlich. Der derzeitige Ausbau der Windenergie verlaufe jedoch nach wie vor ungesteuert, planlos und vernachlässige weiterhin substantiell Natur- und Artenschutz. „Eine ganzheitliche und werteorientierte Energiewende muss endlich das Einsparen und Speichern von Energie in den Vordergrund stellen und darf nicht versuchen, unseren Lebensstil mit anderen Mitteln fortzuführen“, betont Harry Neumann.

Hier geht es zur Pressemitteilung vom 23.04.2013

DVD "Der BUND Rheinland-Pfalz - 40 Jahre Engangement für eine nachhaltige Gesellschaft"

Beschlüsse

Bildergalerie Jubiläum



Bundesvorsitzender Dr. Hubert Weiger hält die Eröffnungsrede


Gesprächsrunde mit Maurice Wintz, Karl Müller, Moderator Werner Eckert, Staatsministerin Ulrike Höfken, Dr. Holger Schindler (vlnr)


Vorsitzender Dr. Holger Schindler und Landesgeschäftsführerin Sabine Yacoub überreichen ein Geschenk an Staatsministerin Ulrike Höfken (links)


Historiker Dr. Nils Franke stellt die Jubiläums-DVD vor



Podium mit BUND-Landesvorstand am Nachmittag


Die Delegierten wählen den neuen Vorstand


Bundesvorsitzender Weiger (rechts) gratuliert dem neuen Vorsitzenden Harry Neumann (links)

Jubiläums-DVD

Der Historiker Dr. Nils Franke hat in monatelanger Recherchearbeit die Geschichte des BUND Rheinland-Pfalz aufgearbeitet. Entstanden ist dabei auf  einer multimedialen DVD die bisher umfassendste Geschichte eines Naturschutzverbandes in der Bundesrepublik Deutschland. Der historische Diskurs schließt an aktuelle Diskussionen an, so dass der Blick in die Vergangenheit auch den Blick in die Gegenwart und die Zukunft schärfen kann.

Die multimediale DVD "Der BUND Rheinland-Pfalz - 40 Jahre Engangement für eine nachhaltige Gesellschaft" könne Sie hier einsehen oder in der BUND Landesgeschäftsstelle kostenlos bestellen.


Beschlüsse

Hier finden Sie die Beschlüsse zum Herunterladen (jeweils ca. 100 kB, PDF):

A1.pdf

Beteiligung bei Windkraftverfahren.pdf

Truppenübungsplatz Stegskopf und Soonwald.pdf

Fracking.pdf

Hände weg vom EEG.pdf

Leitantrag_Wir haben es satt.pdf

Windenergie ausbauen – naturverträglich!




Mach mit!; Her mit den Mäusen

BUND Landesgeschäftsstelle

BUND Landesgeschäftsstelle

Die Landesgeschäftsstelle befindet sich in Mainz etwa 10 Minuten zu Fuß vom Bahnhof entfernt:

Hindenburgplatz 3
55118 Mainz
Tel.: 06131-62706-0
Fax: 06131-62706-66
info@bund-rlp.de

So finden Sie uns ...

Suche

Metanavigation: