Sie befinden sich hier:

BUND Bad-Dürkheim

Aktivitäten 2017

Die Kreisgruppe Bad Dürkheim diskutiert monatlich wechselnde Themen bei ihrem Kreisgruppentreffen (siehe das Jahresprogramm), führt in Kooperation mit anderen Naturschutzverbänden z. B. der Pollichia Vortragsveranstaltungen durch. Zur Kreisgruppe gehören zwei größere Ortsgruppen, Grünstadt und Hassloch, mit eigenen Aktivitäten.

Die Arbeit der Kreisgruppe war geprägt durch

  • Stellungnahmen zu umfangreichen Straßenbauprojekten, z.B. B 271 neu (Umgehungen von Kirchheim a.W., Herxheim am Berg, Freinsheim)
  • Stellungnahmen und Kampf gegen die zunehmende Ausweisung von Neubaugebieten
  • Kampf gegen die Genehmigung von landwirtschaftlichen Bauvorhaben in dem Europäischen Vogelschutzgebiet / Natura 2000-Gebiet Haardtrand
  • Neuorganisation und Ausrichtung der beiden Kindergruppen

Trotz umfangreicher Aktionen auch in Kooperation mit NABU und Pollichia ist die systematische Zerstörung des Europäischen Vogelschutzgebietes Haardtrand m.E. kaum aufzuhalten. Landwirtschaftlich privilegierte Betrieb dringen vom Rand her in das Vogelschutzgebiet ein. Aufgrund des zurückgegangenen Obstanbaus in der Region Weisenheim am Sand – Freinsheim und die Verpachtung der landwirtschaftlichen Flächen an private und professionelle Pferdehalter breitet sich hier die Pferdehaltung intensiv aus. Ein erster Pferdehof steht unmittelbar vor der Errichtung und weitere Pferdehöfe stehen schon in den Startlöchern. Die Landesregierung greift hier nicht ein und lässt die Kommunalpolitiker im Regen stehen. Ein besonderes Ärgernis ist die Privilegierung von solchen Pferdehöfen durch die zuständige Landwirtschaftskammer.

Stand: März 2018




Mach mit!; Her mit den Mäusen

BUND Landesgeschäftsstelle

BUND Landesgeschäftsstelle

Die Landesgeschäftsstelle befindet sich in Mainz etwa 10 Minuten zu Fuß vom Bahnhof entfernt:

Hindenburgplatz 3
55118 Mainz
Tel.: 06131-62706-0
Fax: 06131-62706-66
info@bund-rlp.de

So finden Sie uns ...

Suche

Metanavigation: