Sie befinden sich hier:

BUND Ludwigshafen

Aktivitäten 2017

Topthema: Naturschutz in der Stadt

Wir setzen uns ein für den Schutz und die Erhaltung alter Stadtbäume. Pflege und (mangelnde) Ausweisung von Schutzgebieten sind ein Dauerthema. In diesem Jahr konnte aber ein Erfolg aller Naturschutzverbände verbucht werden. Nach sieben langen Jahren wurde endlich die „Große Blies“ als Geschützter Landschaftsbestandteil ausgewiesen.

Mit öffentlichen Veranstaltungen wollen wir die Stadtnatur in allen Facetten möglichst weiten Kreisen der Stadtbewohner nahebringen. Im Jahr 2017 waren dies:

  • eine Botanische Führung im Stadtpark auf der Parkinsel  im Rahmen des Geo-Tags der Natur zum Thema “Stadtnatur“ von Johannes Mazomeit,
  • die Veranstaltung „Auf der Spur von Fledermäusen im Stadtpark auf der Parkinsel“ in Kooperation mit POLLICHIA geführt von den Fledermausexperten Guido Pfalzer und Claudia Weber,
  • eine „Stadtwanderung“ in den grünen Süden der Stadt geführt von  Ingrid Frühauf.

Alle Angebote waren gut besucht. Die Fledermausführung war auch hinsichtlich der Öffentlichkeitswirksamkeit ein voller Erfolg, denn es wurde ausführlich und positiv in der „RHEINPFALZ“ berichtet. Mein schönster Moment bei der Führung: Als die Kleinen Abendsegler auftauchten, fragte ein junger Teilnehmer mit größtem Erstaunen: „Sind die echt?“

Die Stadtentwicklung spielt eine große Rolle für die KG LU. Wir haben Stellungnahmen abgegeben, bei der Bürgerbeteiligung aktiv mitgemacht bzw. an Scoping-Terminen teilgenommen zu den großen Projekten, die in Ludwigshafen anstehen: Abriss der Hochstraße Nord, Neubau einer Bauschuttdeponie, Neubau eines Wohn- und Geschäftshochhauses am zentralen „Berliner Platz“.

Die Oberbürgermeister-Wahlen in Ludwigshafen haben wir zum Anlass für eine große öffentliche Informations- und Diskussionsveranstaltung genommen. Wir haben die beiden aussichtsreichen Kandidat*innen zu dem Thema „Stadtgrün - quo vadis?“ eingeladen. Wir haben durch einführende Referate unsere Meinungen und Forderungen dazu dargelegt. Danach wurden die beiden Kandidat*innen zu den wichtigsten Themen befragt. In 2018 streben wir zusammen mit anderen Naturschutzverbänden einen Termin bei der gewählten OB an, bei dem wir sie auch auf die Äußerungen und Zusagen, die bei unserer Veranstaltung gegeben wurden, ansprechen werden.

Sonstige Themen

Wir haben wieder eine Exkursion in den Nationalpark Hunsrück-Hochwald durchgeführt. Diesmal ging es mit der „Ochsentour“ ins Hangmoor bei Börfink und dann von der Wildenburg zur Mörschieder Burr.

Aussichten

Für 2018 stehen zunächst einmal die Neuwahl des Vorstands und die Übergabe der Aufgaben an ein neues Team an. Ansonsten bleibt es im Jahresprogramm bei den bewährten Veranstaltungen. Die großen Themen der Stadtentwicklung werden uns weiterhin beschäftigen. Dazu kommt die Kontaktaufnahme mit der neuen Oberbürgermeisterin.

Stand: März 2018




Mach mit!; Her mit den Mäusen

BUND Landesgeschäftsstelle

BUND Landesgeschäftsstelle

Die Landesgeschäftsstelle befindet sich in Mainz etwa 10 Minuten zu Fuß vom Bahnhof entfernt:

Hindenburgplatz 3
55118 Mainz
Tel.: 06131-62706-0
Fax: 06131-62706-66
info@bund-rlp.de

So finden Sie uns ...

Suche

Metanavigation: