Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Landesverband
Rheinland-Pfalz

Elternzeitvertretung Fachreferent*in für Naturschutz

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Rheinland-Pfalz e. V. ist ein unabhängiger und gemeinnütziger Verband mit ca. 17.000 Mitgliedern und Förderern.
Gemeinsam mit dem Bundesverband sowie unseren Kreis- und Ortsgruppen setzen wir uns für einen modernen Naturschutz und eine zukunftsfähige Umweltpolitik ein. Für die Mitarbeit in der Landesgeschäftsstelle in Mainz suchen wir als

Elternzeitvertretung eine*n Fachreferent*in für Naturschutz (in Teilzeit, 22 h/Woche, befristet)

Die Stelle ist zum 15.9.2019 zu besetzen und bis 31.12.2020 befristet (15 Monate).

Tätigkeiten:

  • Facharbeit zum Thema Naturschutz: z. B. Beratung unserer ehrenamtlich Aktiven, Erarbeitung von Stellungnahmen zu Gesetzgebungsverfahren, Verordnungen u. ä., fachliche Begleitung von Klageverfahren
  • Vertretung des BUND in Gremien und bei Fachgesprächen
  • Zusammenarbeit mit den haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der BUND-Untergliederungen und den Mitgliedern des Landesvorstands
  • Fachliche Zuarbeit für die Öffentlichkeitsarbeit, fachliche Pflege der Homepage
  • Mitarbeit bei der Koordination der Landesgeschäftsstelle
  • Mitarbeit im Projekt „Totfundmonitoring Wildkatze in Rheinland-Pfalz“
  • Betreuung von Facharbeitskreisen

Ihre Qualifikation und Kenntnisse:

  • Praxiserfahrungen im Natur-, Arten- und Biotopschutz (haupt- oder ehrenamtlich) mit Fachkenntnissen in verschiedenen Bereichen sowie der Bereitschaft sich in andere Sachgebiete einzuarbeiten
  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Biologie, Geografie, Landschaftsplanung, Landespflege oder Vergleichbares)
  • Kommunikationsfreudigkeit, Interesse am und Geschick im Umgang mit Menschen
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten und zur selbstständigen Einarbeitung in neu Themen
  • Flexibilität bei den zu bearbeitenden Themen
  • Zeitliche Flexibilität (Abend- und Wochenendtermine)
  • Interesse an der Verbandsarbeit
  • Organisationstalent, Begeisterungsfähigkeit und Teamgeist

Wir bieten Ihnen:

Arbeiten in einem engagierten Team in sehr guter Arbeitsatmosphäre, abwechslungsreiches Arbeitsfeld, Freiräume in der Arbeitszeitgestaltung, Tätigkeit in einem der bundesweit größten Umweltverbände.

Gehalt (nach Betriebsordnung): 1.920 € brutto pro Monat.

Ihre Bewerbung: Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, max. 5 MB) per Mail an: bewerbung(at)bund-rlp.de

Bewerbungsfrist: 28.7.2019

Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am 12. Und 14.8.2019 statt.

Bei Interesse können Sie sich in Kombination mit der hier ausgeschriebenen Stelle auch auf die Elternzeitvertretung der Projektleitung „Blühendes Rheinhessen“ bewerben: www.bund-rlp.de/projektleitung

Hier finden Sie Informationen zur Datenverarbeitung nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) für Bewerber*innen beim BUND RLP: www.bund-rlp.de/datenschutz_bewerbungen  

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Die Ausschreibung als pdf-Dokument zum Runterladen

BUND-Bestellkorb