Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Landesverband
Rheinland-Pfalz

Projektkoordinator/in in Teilzeit (19,5 h/Woche)

Stellenausschreibung

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Rheinland-Pfalz e. V. ist ein unabhängiger und gemeinnütziger Verband mit ca. 17.000 Mitgliedern und Förderern. Gemeinsam mit dem Bundesverband sowie unseren Kreis- und Ortsgruppen setzen wir uns mittels Öffentlichkeitsarbeit und Projekten für einen modernen Naturschutz und eine zukunftsfähige Umweltpolitik ein.

Zur Verstärkung unserer Projektabteilung suchen wir zum 1.7.2020 oder später eine*n

Projektkoordinator/in (m/w/d)
in Teilzeit (19,5 h/Woche), zunächst befristet bis zum 30.6.2022
für unsere Landesgeschäftsstelle in Mainz.

Ihre Tätigkeit

Im Team sind Sie verantwortlich für die fachliche Koordination und Betreuung der Projekte und Projektmitarbeiter*innen des BUND Landesverband Rheinland-Pfalz.

Schwerpunkte Ihrer Arbeit sind die

  • Konzeption und Antragstellung von Projekten bei verschiedenen Zuwendungsgebern
  • Inhaltliche sowie Kosten- und Finanzplanung der Projekte
  • Aufbau und Pflege der Kontakte zu Fördermittelgeber*innen auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene
  • Administrative und fachliche Betreuung und Begleitung der Projektmitarbeiter*innen (Schwerpunkt Umweltschutz-Themengebiete)
  • Entwicklung von innovativen Ansätzen zur Weiterentwicklung des Projektbereiches
  • Einbindung der Projekte in den Gesamtverband, insbesondere in der Freiwilligen- und Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (NGO-Management, Organisationsentwicklung, Wirtschaftswissenschaften oder Finanzwesen)
  • Kenntnisse der Stiftungs- und Förderlandschaft in RLP, Deutschland und der EU
  • Erfahrungen im Projektmanagement/-controlling, insbesondere der Projektakquise im Umweltschutzbereich (Verkehr, Klimaschutz, Abfall) oder gerne auch im gesellschaftspolitischen Bereich (Suffizienz, Wirtschaftsalternativen), Bildungsbereich
  • Kenntnisse in der Finanzplanung, Haushalts- und Zuwendungsrecht
  • Erfahrungen in der Freiwilligen- und Verbandsarbeit
  • Kommunikationsfreudigkeit, Teamgeist und Motivation zur Arbeit in einem Mitgliederverband
  • Einsatzbereitschaft, Organisationstalent und Begeisterungsfähigkeit

Unser Angebot

  • ein vielseitiges Aufgabengebiet in einem kreativen Arbeitsumfeld und jungen /motivierten Team sowie eine Tätigkeit in einem der bundesweit größten gemeinnützigen Umweltverbände
  • Mitgestaltung und Weiterentwicklung der Arbeit des BUND Rheinland-Pfalz in verantwortungsvoller Position
  • Bezahlung nach Hausbetriebsordnung Stufe 2 (monatliche Vergütung von 1.759,98€ bei 19,5 Wochenstunden)
  • Eigenverantwortliche Gestaltung der Tätigkeitsschwerpunkte im Rahmen des Stellenprofils
  • Regelmäßige kollegiale Beratung und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung durch einen engagierten Vorstand

Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltsvorstellungen) als PDF (max. 4 MB) ausschließlich per Mail an:  bewerbung(at)bund-rlp.de
Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung: Lou Böhm, Tel.  06131-62706-31, lou.boehm@bund-rlp.de
BUND Rheinland-Pfalz - Hindenburgplatz 3  -  55118 Mainz
Tel.: 06131-627060 -  Fax: 06131-6270666; Internet: www.bund-rlp.de 

Bewerbungsschluss ist der 30. April 2020.

PDF zum Download (400 kB)

 

Zum Bewerbungsverfahren und Arbeitsbeginn

Zurzeit ist nicht absehbar, wie sich die Corona-Pandemie entwickelt und wann ein normales Arbeiten wieder möglich ist. Bewerbungsgespräche finden im Mai unter Umständen zunächst als Videokonferenz statt. Der Arbeitsbeginn verzögert sich ggf. 

 

BUND-Bestellkorb