BUND Landesverband
Rheinland-Pfalz

Fleischatlas 2021

06. Januar 2021 | Naturschutz, Massentierhaltung, Landwirtschaft

Inhalt

Weltweit nimmt die Fleischproduktion zu. Das geht auf Kosten des Klimas und der Biodiversität. Die fünf größten Fleisch- und Milchkonzerne emittieren so viele Klimaschädliche Gase wie Exxon, der größte Ölmulti der Welt. Mit aktuellen Zahlen und Fakten informieren Heinrich-Böll-Stiftung und BUND über die Auswirkungen der Fleischproduktion.

Der neue Fleischatlas 2021 gibt Einblicke in die Produktionsbedingungen der Fleischindustrie, zeigt den fatalen Missbrauch von Antibiotika in der Tierzucht, belegt die verheerenden Folgen des Pestizideinsatzes im Futtermittelanbau und erklärt, wieso der Fleischkonsum trotzdem weiter steigt.

PDF Download (4.89 MB)

52 Seiten

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb