BUND Landesverband
Rheinland-Pfalz

Demonstration gegen Flächenverbrauch

Sonstiges | Boden

In Rheinland-Pfalz werden täglich mehr als vier Hektar Boden für Siedlung und Verkehr neu in Anspruch genommen. Das entspricht mehr als fünf Fußballfeldern pro Tag und mehr als 1.825 im Jahr. Zur Bewahrung unserer Lebensgrundlagen im Klimawandel ist eine Umkehr nötiger denn je! Der Erhalt fruchtbarer Böden sichert die regionale Nahrungsmittelerzeugung. Gesunde Böden sind die natürliche Grundlage der Vegetation und der Biodiversität. Sie sind für den Klimaschutz ein wichtiger, natürlicher CO2-Speicher. Zur Klimaanpassung sind grüne Freiflächen bedeutend als Kaltluftentstehungsgebiete und Frischluftschneisen. Aber auch als Wasserspeicher zum Hochwasserschutz und für die Trinkwasserversorgung.

Gemeinsam mit einem breiten Bündnis aus Bauern- und Naturschutzverbänden sowie dem Bundesbündnis Bodenschutz ruft der BUND-Landesverband Rheinland-Pfalz zur Demonstration am Vorabend des Weltbodentags auf. 

Weitere Informationen finden Sie außerdem unter https://www.bundesbuendnis-bodenschutz.de/   

Anlässlich des Weltbodentags am 5. Dezember wollen wir auf die stetig steigende Versiegelung unserer Städte und Dörfer aufmerksam machen. Und Sie können mitmachen! Nähere Informationen zur Mitmach-Aktion finden Sie hier

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

04. Dezember 2022

Enddatum:

04. Dezember 2022

Uhrzeit:

14:00 Uhr

Ort:

Mannheimer Schloss

Bundesland:

Rheinland-Pfalz

BUND-Bestellkorb