Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Landesverband
Rheinland-Pfalz

KG Bad Dürkheim: "Insektenrückgänge in Biotopen des Offenlandes – Erfassungsmethoden, Zeit-Trends, Empfehlungen"

Vortrag

Vortrag Dr. Martin Sorg (Krefelder Entomologen)
Veranstaltung mit Pollichia und NABU.
Pfalzmuseum, Hermann-Schäfer-Straße 17, Bad Dürkheim.

Untersuchungen mit Malaisefallen des Entomologischen Vereins Krefeld in zahlreichen Schutzgebieten seit 1985 offenbaren Hinweise auf gravierende, schleichende Rückgänge der gebietstypischen Insektenpopulationen. Die Ergebnisse dieser Untersuchungen werden in Beispielen vorgestellt. Im Zusammenhang mit diesen Arbeiten erfolgte auch eine Bewertung der standorttypischen Situationen, um parallel zu dem wachsenden Kenntnisstand auch Empfehlungen aus naturschutzfachlicher, speziell entomologischer Sicht geben zu können. Diese Empfehlungen umfassen grundsätzliche Problemfelder zu bestehenden Planungsmodellen, Regularien, Verordnungen, strukturbildenden Massnahmen und das Risiko- sowie Gebietsmanagement. Sie betreffen Forschungsbedarf und Monitoring, Ausschluss bzw. Minderung von Stressoren auf die lokalen Insektenzönosen sowie die Übertragbarkeit der Empfehlungen auf das Schutzgebietsnetz mit einem Schwerpunkt auf streng geschützte Lebensraumtypen des Offenlandes.

Zur Person:
Dr. Martin Sorg koordiniert die Untersuchungsprojekte beim Entomologischen Verein
Krefeld. Dies betrifft auch ein bis 2021 laufendes F&E Projekt „Biodiversitätsverluste in FFHLebensraumtypen des Offenlandes“. Er ist Koautor der im Zusammenhang mit diesem Projekt
erschienenen Publikationen

 

 

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

22. Februar 2019

Enddatum:

22. Februar 2019

Uhrzeit:

19:00

Ort:

Pfalzmuseum, Hermann-Schäfer-Straße 17, Bad Dürkheim

Bundesland:

Rheinland-Pfalz

BUND-Bestellkorb