Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Landesverband
Rheinland-Pfalz

BUND-Vortragsabend: Landwirtschaft und Naturschutz gemeinsam für die Artenvielfalt

Vortrag | Wildbienen, Landwirtschaft, Naturschutz

Foto: Tatjana Schneckenburger

Mittwoch, 20. Februar 2019 bei Oppenheim

Ziel des Abends ist, landwirtschaftliche Praxis in RLP noch besser zu verstehen, zu erfahren wo und wie man handeln kann und den Dialog zwischen Landwirtschaft und Naturschutz weiter voranzubringen.

Die Fortbildung ist für BUND-Aktive, die Wildbienenbotschafter*innen und die interessierte Öffentlichkeit gedacht.

Der Eintritt ist frei. Getränke stehen gegen Spende zur Verfügung, ab 50 Teilnehmern können wir auch Snacks zum Verkauf anbieten.

Es wird in der Pause (30 Minuten) und im Anschluss reichlich Gelegenheit zum Austausch geben, das Projekt "Blühendes Rheinhessen - Wein, Weizen, Wildbienen" stellt sich mit einem Infotisch mit Materialien rund um das Thema Wildbienen/Landwirtschaft vor. Manche Materialien, z.B. den neuen Nisthilfen-Flyer, haben wir in höheren Stückzahlen im Gepäck, so dass Ihr Infomaterial für Eure Arbeit vor Ort mitnehmen könnt.

Sie wird vom Projekt Blühendes Rheinhessen aus geplant.

Programm:

18:00 Uhr: Landwirtschaft und Naturschutz im Dialog - gemeinsam für den Artenschutz. Erfahrungen aus der Biodiversitätsberatung und dem Dialogforum in Baden-Württemberg
Jochen Goedecke, GeoPlan-Land & Natur, Freiburg
20:00 Uhr: Wie funktioniert Landwirtschaftsberatung in Rheinland-Pfalz?
Julia Arndt Gruppenleiterin Landwirtschaft und Umwelt, Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinhessen-Nahe-Hunsrück
21:00 Uhr: Diskussion

Der Einladungs-Flyer befindet hier

Und wir freuen uns, wenn Ihr dabei seid und bitten um Anmeldung bis spätestens 13.2.

Anmelde-Formular hier oder bei Helen Orth unter anmeldung(at)bund-rlp.de.  

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

20. Februar 2019

Enddatum:

20. Februar 2019

Uhrzeit:

17:30

Ort:

in der Aula des Dienstleistungszentrums ländlicher Raum (DLR) Rheinhessen-Nahe-Hunsrück Wormserstraße 111 55276 Oppenheim

Bundesland:

Rheinland-Pfalz

BUND-Bestellkorb