Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Landesverband
Rheinland-Pfalz

Wir haben es satt - Demo

Aktion | Ernährung, Klimawandel, Massentierhaltung, Landwirtschaft, Nachhaltigkeit

Vom 25.—27.09.2019 findet die Agrarministerkonferenz in Mainz statt. Die Agrarminister*innen und -senator*innen von Bund und Länder entscheiden hier über die Zukunft unserer Landwirtschaft. Sie entscheiden über Klima, über die Qualität unserer Böden und unseres Wassers, über unser Essen …

Die Agrarpolitik entscheidet – schon seit Jahrzehnten – nicht in unserem Interesse: sie fördert die Großbetriebe der Agrarindustrie und überläßt die kleinbäuerlichen Höfe den «Kräften des Marktes». Gerade sie, die für eine gute und nachhaltige regionale Ernährung stehen, sind die ersten, die der Klimawandel existenzbe­drohend trifft.

Wir gehen auf die Straße für ...

... faire, höhere Erzeuger*innenpreise für eine gute und nachhaltige Ernährung.

... tarifvertraglich abgesicherte Arbeitsbedingungen und Löhne.

... die Förderung einer kleinbäuerlichen Landwirtschaft der vielfältigen Frucht­folgen, der Artenvielfalt und des sorgsamen Umgangs mit dem Boden.

... ein Verbot der Bodenspekulation. Der Boden gehört denen, die ihn bearbeiten!

BUND-Landesvoritzende spricht

Die BUND-Landesvorsitzende Sabine Yacoub wird als Rednerin zum Zusammenhang von Klimawandel, Landwirtschaft und Umweltschutz sprechen.

Mehr Informationen hier

 

Mehr Informationen

Die Abschlusskundgebung wird ab  ca. 15 Uhr auf dem Schillerplatz stattfinden.

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

21. September 2019

Enddatum:

21. September 2019

Uhrzeit:

13:00 Uhr

Ort:

Mainz - Bahnhofplatz

Bundesland:

Rheinland-Pfalz

BUND-Bestellkorb