Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Landesverband
Rheinland-Pfalz

Stickoxide: Nicht zu messen ist keine Lösung

18. Juni 2019 | Umweltgifte, Mobilität

Bei der Stickstoffbelastung in deutschen Städten hat sich wenig verbessert. Nach wie vor sind 57 Städte dabei, unter anderem die rheinland-pfälzischen Vertreter Mainz und Koblenz. Die Gesundheit der Bürger*innen ist in all diesen Städten gefährdet. Da passt eine Bemerkung des “FDP-Verkehrsexperten” Oliver Luksic wie die Faust aufs Auge: “Fahrverbote können nicht verhindert werden, solange der grüne Messwahnsinn in Deutschland weitergeht.” So einfach ist das: Messgeräte abbauen und alles ist in Butter. Echt eine super Aussage: Augen zu und durch! Wer nicht misst, misst auch keinen Mist. Jedenfalls für die FDP. Wie war das mit “Schaden von ihm wenden”? Gemeint war das deutsche Volk, nicht die Kfz-Branche.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb