Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Landesverband
Rheinland-Pfalz

Lassen Sie es brummen!

Eine Zukunft für Insekten Es summt und brummt immer weniger in der Natur. In Deutschland gibt es heute 75 Prozent weniger Insekten als noch vor knapp 30 Jahren. Das Sterben der Insekten hat dramatische Ausmaße und ist wissenschaftlicher Fakt. Alle Forschungsergebnisse nennen für das Insektensterben zwei Hauptgründe: den Klimawandel und die intensive Landwirtschaft. Bundesagrarministerin Julia Klöckner und Bundesumweltministerin Svenja Schulze müssen jetzt gemeinsam handeln. Sie müssen unsere Insekten retten. Unterstützen Sie unseren Protest an die Ministerinnen!

Jetzt mitmachen

Wir haben es satt! Demo am 19. Januar 2019 in Berlin

Für eine bäuerlich-ökologischere Landwirtschaft und artgerechte Tierhaltung, für Klimagerechtigkeit und gutes Essen geht der BUND gemeinsam mit zahlreichen weiteren Organisationen 2019 wieder in Berlin auf die Straße. Bei der "Wir haben es satt!"-Demo am 19. Januar 2019 vor dem Brandenburger Tor demonstrieren wir unter dem Motto "Der Agrarindustrie den Geldhahn abdrehen!" gegen die Industrialisierung der Landwirtschaft.

Helfer*innen gesucht

Wildkatzenfunde & Beobachtungen melden

Der BUND Rheinland-Pfalz baut ein landesweites Totfundmonitoring für die Wildkatze auf und erprobt dieses. Gemeinsam mit einem Netzwerk aus ehrenamtlichen Helfern werden tot aufgefundene Tiere gesammelt und die Kadaver wissenschaftlich untersucht.

Melden Sie tote Wildkatzen

Rette unser Wasser!

Rette unser Wasser!

Unser Wasser ist in akuter Gefahr: Die mächtige Lobby von Agrarchemie und Industrie will den EU-Wasserschutz schwächen. Das darf nicht passieren. Schicken Sie jetzt eine Nachricht an Bundesumweltministerin Schulze!

Jetzt mitmachen!

Wildbienen Netzwerk

Blühendes Rheinhessen: Vernetzen Sie sich für Wildbienen!

Wir bilden ehrenamtliche Wildbienenbotschafter*innen für Rheinhessen im Winter 2018 und Frühjahr 2019 aus. Sie sind eingeladen mit zu machen!

Jetzt mitmachen!

Projekt

Energiesparhelfer

Der BUND bietet interessierte Personen die Möglichkeit sich in einer 25-stündigen Schulung zu ehrenamtlichen Energiesparhelfern ausbilden zu lassen. Die Energiesparhelfer führen daraufhin kostenfreien Energiechecks in Haushalt durch. Sie informieren die Bewohner wie durch technische Lösungen und leichte Verhaltensänderungen Energie eingespart und damit die eigenen Energiekosten gesenkt werden können. Gleizeitig wird auf diesem Weg ein Beitrag zur CO2-Minderung geleistet.

Jetzt mitmachen!

Lassen Sie es brummen!

Wir haben es satt! Demo am 19. Januar 2019 in Berlin

Wildkatzenfunde & Beobachtungen melden

Rette unser Wasser!

Blühendes Rheinhessen: Vernetzen Sie sich für Wildbienen!

Energiesparhelfer

BUND-Bestellkorb