Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Landesverband
Rheinland-Pfalz

Vielfalt bewahren!

Rheinland-Pfalz ist reich an Wald, Wiesen und Gewässern. Zahlreiche Tier- und Pflanzenarten und mannigfaltige Pilze haben hier ihr Zuhause und benötigen unsere Rücksichtnahme. Denn die Vielfalt ist bedroht durch den schnellen Wandel in der Landnutzung, Belastung der Böden, Flächenverbrauch und Klimawandel. In vielen Projekten setzt sich der BUND deshalb für den Erhalt der Artenvielfalt ein. Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu einigen Arten, zu denen uns öfters Anfragen erreichen.

Der Rückgang der Artenvielfalt hat sich insbesondere in der freien Landschaft in den letzten Jahren dramatisch verschärft. Betroffen sind die letzten Vorkommen des Feldhamsters genauso wie Feldlerchen und die reiche Insektenwelt. Grund dafür sind Veränderungen in der Landnutzung und der Verlust von Lebensräumen durch den Flächenverbrauch. Große Gewerbegebiete verschlingen wertvolles Ackerland. Blühende Feldränder, Hecken und Wiesen fallen der auf den internationalen Markt ausgerichteten, intensiver gewordenen Landbewirtschaftung zum Opfer. Mobile, weniger sensible Arten flüchten in die Stadtränder und Dörfer, die oftmals reich an Gärten und Parks sind. Andere Arten verschwinden einfach lautlos und unbemerkt.

Auch im "Lebensraum Stadt" sind die Bedrohungen vielfältig. Nach Schätzungen sterben in Deutschland jährlich allein mindestens 18 Millionen Vögel durch Kollisionen an Glasfassaden. Auch für Gebäudebrüter wie den Mauersegler wird der Lebensraum zunehmend knapp: Moderne Neubauten oder sanierte Altbauten bieten kaum noch geeignete Brutplätze.

Der BUND stemmt sich diesem Negativ-Trend entgegen. In vielen Projekten vor Ort renaturieren BUND-Aktive Quellen und Bäche, organisieren Exkursionen und Vorträge oder pflegen artenreiche Orchideenwiesen und Streuobstbestände.

Machen Sie mit! Jedes Engagement zählt!

Newsletter abonnieren!

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

BUND-Bestellkorb