50 Jahre BUND Landesverband
Rheinland-Pfalz

Seminar: ArtenFinder, Flora Incognita & Co. Natur erleben und Daten für den Naturschutz schaffen

BUND-Akademie | Naturschutz

Referent:innen

Christoph Kohler ist ehrenamtlich in der BUND Kreisgruppe Speyer aktiv.


Mit Unterstützung von:

Hendrik Geyer, Stiftung Natur und Umwelt – Bereich Artenfinder

Max Denniger, Unteren Naturschutzbehörde Speyer

Charlotte Reutter, Referentin für Naturschutz beim BUND RLP

 

Beschreibung

Welche APPs intensivieren das Naturerleben, weil ich die Natur besser verstehen möchte? Wie komme ich an Daten heran? Wie kann ich diese Daten aufbereiten, interpretieren und für den Naturschutz nutzbar machen?

 

Inhalt des Seminars

Ab 17:50 Uhr    Einfinden im Zoom-Raum

18:00 Uhr         Beginn der Veranstaltung - Begrüßung und Organisatorisches

18:05 Uhr         ArtenFinder nutzen & weitere hilfreiche Apps

Kurze Vorstellung verschiedener Apps

  • ArtenFinder (Hendrik Geyer, SNU)
  • Flora Incognita
  • Pl@nt Net
  • Merlin / Sound ID
  • ObsIdentify
  • WildbienenID (BienABest)
  • Bildsuche in Google Lense / Bing

 

18:45 Uhr         Daten im Netz: ArtenFinder, ARTeFAKT, ArtenAnalyse, LANIS, FloraWeb

  • Datenquellen verstehen
  • ArtenFinder: Schneller Überblick
  • ARTeFAKT: Schutzwürdigkeit von Arten
  • ArtenAnalyse: Systematisch Informationen für einen Bereich extrahieren
  • LANIS: Behördliche Sicht
  • FloraWeb

 

19:15 Uhr          Daten auswerten und verknüpfen (Excel/ LibreOffice Calc/ QGIS)

  • ARTeFAKT + Excel verknüpfen
  • Erläuterung QGIS 
    • Import
    • Verknüpfung mit ARTeFAKT
    • Erstellung einer Biodiversitätskarte für ein Gebiet

 

19:45 Uhr         Artenschutzrechtliche Interpretation der Daten  

  • Nutzung in einer Unteren Naturschutzbehörde (Max Denninger, UNB Speyer)

  • Nutzung im Naturschutz (Charlotte Reutter, BUND RLP)
  • Kontroverse Diskussion: Wie die Daten veröffentlichen – punktgenau, aggregiert oder gar nicht?

20:15 Uhr          Fragen 

20:30 Uhr          Auf Wiedersehen - Ende der Veranstaltung

Hier geht's zur Anmeldung

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

07. Mai 2024

Enddatum:

07. Mai 2024

Uhrzeit:

18:00 bis 20:30 Uhr

Ort:

Onlineseminar über Zoom

Veranstalter:

Anmeldungen sind bis zum 28.04.2024 möglich. Bitte dafür das digitale Formular ausfüllen und absenden.
Bei erfolgreicher Anmeldung wird eine Anmeldebestätigung inklusive der Zoom-Zugangsdaten für das digitale Seminar versendet.

Für BUND-Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos. Für Nichtmitglieder kostet die Teilnahme 30 €, ermäßigt 15 € für Schüler*innen, Studierende, Auszubildende, Absolvierende eines Freiwilligendienstes (FSJ, FÖJ, BfD) und Inhaber*innen einer Ehrenamtskarte oder eines Schwerbehindertenausweises. Die Plätze sind begrenzt, Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt. Bei Fragen können Sie sich jederzeit an Rebecca Schwarz (0176 15869-355; rebecca.schwarz(at)bund-rlp.de) vom BUND Rheinland-Pfalz wenden.

Die Teilnahmebestätigung wird ebenfalls per E-Mail erfolgen.

BUND-Bestellkorb