BUND Landesverband
Rheinland-Pfalz

Greenwashing der EU von Atomkraft und Gas

05. Januar 2022 | Atomkraft, Energiewende, Europawahl, Klimawandel, Nachhaltigkeit, Naturschutz

Die Pläne der EU Kommission zur Taxonomie stehen in Konflikt mit den Klimazielen. Wenn Bundeskanzler Olaf Scholz glaubwürdig bleiben möchte, hilft nur ein Nein zu Atomraft und Gas als nachhaltige Technologien in der EU-Taxonomie.

Wir brauchen statt veralteter Technologien, wie Atomkraft und Gas, die weder nachhaltig noch umweltfreundlich sind, Investitionen in wirklich nachhaltige Energien. Deshalb müssen wir zeitnah aus dem fossilen Brennstoff Gas aussteigen. Die Bundesregierung muss für eine nötige Mehrheit in Sachen Klimaschutz, auf europäischer Ebene für Nachhaltigkeit und umweltverträgliches Wirtschaften stimmen.

Einen Petiton zum Unterschreiben gegen die Pläne in der Taxonomie finden Sie hier:

Petition

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb