BUND Landesverband
Rheinland-Pfalz

Offener Brief "FNP ist mehr als Bauplanung"

20. Juli 2020 | Klimawandel, Lebensräume, Naturschutz

Wie Flächennutzungspläne zum Klima- und Biodiversitätsschutz beitragen können

Anlässlich einer Neuaufstellung eines Flächennutzungsplan hat die Kreisgruppe Kaiserslautern und der Arbeitskreis Boden und Flächenverbrauch einen offenen Brief zum Thema Flächennutzungsplan (FNP) verfasst. Hierin wird die grundsätzliche Ausrichtung und der Umgang mit der Flächen in vielen Planungen thematisiert. Flächenverbrauch durch Siedlungs- und Verkehrsfläche hat als bedeutender Faktor zur gegenwärtigen Klima- und Biodiversitätskrise beigetragen.

Jetzt ist insbesondere die Politik gefragt anhand von Flächennutzungsplänen die Weichen für mehr Klima- und Biodiversitätsschutz zu stellen.

Hier gehts zum Offenen Brief

Mehr zu dem Thema Flächenverbrauch und Boden hier

 

Für Rückfragen

Jenni Follmann, Sprecherin AK Boden und Flächenverbrauch: jenni.follmann(at)bund-rlp.de

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb