50 Jahre BUND Landesverband
Rheinland-Pfalz

Beschleunigung des Windkraftausbaus und Stärkung des Artenschutzes parallel möglich

07. Dezember 2023 | Naturschutz, Energiewende, Gefährdete Tiere und Pflanzen

Zumeldung des BUND Rheinland-Pfalz zur Pressemitteilung des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität Rheinland-Pfalz „Dialogprozess will den Windkraftausbau beschleunigen und den Artenschutz stärken“ vom 07.12.2023

Ausbaupotential der Windenergie in Rheinland-Pfalz Die Teilnehmer*innen des Dialogprozesses appellieren an die an der Planung von Windkraftanlagen beteiligten, die Zielkulissen für den Artenschutz in den Abwägungen bei der Erschließung neuer Flächen für die Windenergie zu berücksichtigen und in die Gebiete zu planen, in denen ein geringerer Konflikt mit dem Artenschutz zu erwarten ist.

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Rheinland-Pfalz zieht eine positive Bilanz zum Dialogprozess Windenergie und Artenschutz, in dem erstmals Energie- und Umweltverbände gemeinsam mit dem Klimaschutzministerium über Wege zu einem beschleunigten und artenschutzkonformen Ausbau der Windenergie gesprochen haben. Ergänzend zur heute vom Klimaschutzministerium veröffentlichten Pressemitteilung zum Fachbeitrag Naturschutz veröffentlichen die Verbände eine Karte, aus der hervorgeht, dass ein großer Teil der Landesfläche aus anderen Gründen, v. a. Siedlung und Verkehr, für den Windkraftausbau Tabu ist.

"Legt man über die Karte des artenschutzfachlichen Beitrags des Klimaschutzministeriums eine Karte mit den Flächen, die durch das Landesentwicklungsprogramm (LEP IV) aus anderen Gründen für Windkraft ausgeschlossen sind, wird deutlich, dass die meisten Flächen für die Windkraft nicht durch den Arten- oder Naturschutz verloren gehen", erläutert BUND-Landesvorsitzende Sabine Yacoub die Karte. "Ich bin dennoch zuversichtlich, dass wir ausreichend geeignete Flächen mit der notwendigen Windhöffigkeit finden, um den erforderlichen Windkraftausbau auf 2,2 Prozent der Landesfläche hinzubekommen."

Die Karte kann hier heruntergeladen werden: Ausbaupotential der Windenergie in Rheinland-Pfalz (pdf, 1,7 MB)

Zur Pressemitteilung des MKUEM: https://mkuem.rlp.de/service/pressemitteilungen/detail/dialogprozess-will-den-windkraftausbau-beschleunigen-und-den-artenschutz-staerken

Zum Fachbeitrag des Landesamts für Umwelt: https://lfu.rlp.de/natur/kompetenzzentrum-staatliche-vogelschutzwarte-und-artenvielfalt-in-der-energiewende/artenvielfalt-in-der-energiewende-neu

Für Rückfragen: Sabine Yacoub, 0174-9971892

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb