BUND Landesverband
Rheinland-Pfalz

Initiative Lieferkettengesetz – es ist Zeit, Gewinne ohne Gewissen von Konzernen zu beenden

15. Oktober 2019 | Ressourcen & Technik, Suffizienz, Nachhaltigkeit

Deutsche Unternehmen sorgen immer wieder für die Zerstörung der Umwelt bei gleichzeitiger Verletzung von Menschenrechten in ihren Lieferketten. Bislang hat das für sie keinerlei Konsequenzen. Ein Lieferkettengesetz kann das ändern und die Unternehmen für Verstöße in Haftung nehmen.

Überall auf der Welt leiden Mensch und Natur unter den gewissenlosen Geschäften deutscher Unternehmen. Unglaublich, aber wahr: Im Moment müssen Unternehmen für Schäden, die in ihrem globalen Geschäft entstehen, keinerlei Konsequenzen befürchten.

Doch es gibt eine Lösung für diese Probleme: Mit einem gesetzlichen Rahmen schaffen wir die Voraussetzungen für wirksamen Umweltschutz und die Achtung von Menschenrechten durch Unternehmen im Ausland. Deshalb hat sich der BUND der "Initiative Lieferkettengesetz" angeschlossen, die sich für einen solchen gesetzlichen Rahmen einsetzt.

Sie können jetzt die Initiative unterstützen, indem Sie die Petition unterschreiben

Mehr Informationen...

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb