BUND Landesverband
Rheinland-Pfalz

16. BUND-Umweltsymposium 2017 zum Thema "Lärm"

19. Mai 2017 | Mobilität, Ressourcen & Technik, Nachhaltigkeit

Inhalt

Das 16. Umweltsymposium des BUND (Wissenschaftlicher Beirat, Landesverbände Rheinland-Pfalz und Hessen) fand statt amSamstag, 20. Mai 2017 im Erbacher Hof in Mainz.

Vorträge und Referenten:

Lärm - Was ist das?
- Eine Einführung zu den Grundlagen
Michael Jäcker-Cüppers (Deutsche Gesellschaft für Akustik e.V. (DEGA))

Lärm - wer macht ihn?
- Ursachen und Wirkungen von Lärm und Infraschall
Prof. Dr. Wilfried Kühling (Wissenschaftlicher Beirat des BUND)

Lärmaktionsplanungen
- Was bringt das?
Prof. Dr. K. Giering (Umweltcampus Birkenfeld)

Mehr Fluglärmschutz für alle?
- Aktuelle Entwicklungen in Rhein-Main und Forderung an das Fluglärmrecht
Joy Hensel (Rechtsanwältin, Wiesbaden)

Psychoakustik
- Was ist das?
Eine Methode, Geräusche gehöradäquat zu bewerten.
Jürgen Muck (Baubiologe)

Tempo 30 - Bringt das was?
Best Practice in Kommunen am Bsp. von Speyer
Prof. Dr. K. Giering (Umweltcampus Birkenfeld)

Leisere Bahn
- Wie geht das?
Dr. Werner Reh (BUND Bundesverband) 

PDF Download (20.92 MB)

114 Seiten

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb